Werdegang

Als der damals 13- jährige Babek auf einem L.L.Cool J. Konzert DJ Cutcreator beobachtete, stand sein Entschluss fest. Der Chef im Ring ist der DJ. Fortan nutzte er alle Möglichkeiten um an die damals rare Musik ran zukommen. Mit dem ersten Lehrgehalt kam auch schon der erste Technics 1210er ins Haus und es folgten unendliche Stunden mit den Original Maxi..s von L.L. Cool J…s “Rock the Bell” bis die Scratches sich genau so anhörten wie auf dem Konzert.
Zwischenzeitlich wurde auch die Plattensammlung immer größer und im Alter von 16 Jahren kam das erste Booking Samstagnachmittag im Jugendzentrum Pasing. Bis zur Vollendung seines 18. Geburtstags legte er regelmäßig auf der New Time Party auf bis die erste Diskothek anklingelte.


Danach folgten Jahre der musikalischen Wandlungen. Mal war es Dance, mal wieder Black, dann kamen Rock-, Pop- und New Wave-Partys dazu und immer wieder ab und an eine B-Boy Meisterschaft und der eine oder andere DJ-Contest.


Ein Atari ST und ein Akai Sampler wurden angeschafft womit auch die Grundsteine der Produktion und Veränderung von Musikstücken gelegt worden waren. 1993 wurde DJ Babek Resident in Augsburger Sound Factory und 1996 im Pallazzo und es folgten zahlreiche Bookings im Münchner Raum. Gelegentlich wurde DJ Babek auch von lokalen Radio-Sendern für Sonderveranstaltungen und Live DJ Sets On Air angefordert. Auch seine Bookings für zahlreiche Events aus dem Hause Pro7 und Kirch Media sollen an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Zeitgleich wurde sein Musikstudio ausgebaut und es kamen Aufträge von Cosimo Records und der Gruppe Free System, wo er entweder als Scratcher oder Remixer eingesetzt wurde. 
2001 dann der große Einschnitt – Dj Tabou und Dj Sasha nahmen im Studio von Dj Babek ihre erstes gemeinsames Mixtape auf und Dj Babek entdeckte wieder seine Liebe zum Vinyl und startete an der Seite von Dj Sasha im Metropolis im Vorprogramm der noch bestehenden Veranstaltung Octopus. Innerhalb kürzester Zeit wurde DJ Babek Resident im Metropolis freitags und bekam jeden Samstag Abend den Tempel-Club unter seine Nadeln. Regelmäßig wurde er auch von der Octopus Crew gebucht und hatte Engagements von Soulspring und diversen anderen Münchner Veranstaltern.


Als der Kunstpark Ost seine Pforten schloss, wurde DJ Babek vom damaligen Night Flight Talentscout Tobias Kurzmaier für die Flughafen Disco verpflichtet und ist seit dem Resident DJ im neuen Night Flight am Münchner Flughafen. Der Kunst Park Ost schloss und die Kultfabrik wurde geboren, womit auch das Metropolis mit seiner Veranstaltung Octopus ins damalige Stars umzog und DJ Sasha regelmäßig DJ Babek zur Verstärkung holte. In der Zwischenzeit wurde auch die Agentur Black Bookings auf DJ Babek aufmerksam und es folgten zahlreiche Bookings im Bundesgebiet. Zeitgleich gründete DJ Babek mit DJ Sasha das Label Black Grooves, dass mit seinen 3 ausverkauften Vinyl Releases einen festen Platz in fast jedem Black Musik DJ Plattenkoffer gefunden hatte.


DJ Babek war Resident DJ im Night Flight am Flughafen München; mit an seiner Seite DJ “BIG” Sash und diverse MC‘s. Samstags war er entweder für Black Bookings unterwegs oder im Octopus an der Seite von DJ Sasha. 
2006 wurde DJ Babek von der Discothek Level 288 abgeworben. Nach kurzer Zeit holte er sich DJ Sasha mit ins Boot und das Erfolgsduo brach in kürzester Zeit alle Rekorde. Sie Begrüßten die Creme de la Creme der Black Musik Szene in ihrem Resident Club und hatten nahezu alle 14 Tage einen Life Act auf der Bühne der seines gleichen suchte.


Im Winter 2007 wurde DJ Babek wieder ins Night Flight verbucht und konnte bis zur Schließung der legendären Großraumdiscothek am Münchner Flughafen noch einige Rauschende Partys feiern. 


30.5.2008 kam es dann zum absolutem Höhepunkt: Die Closing Party vom Night Flight mit DJ Big Sash und DJ Babek, unterstützt wurden die beiden Lokalheroes von ca. 2500 Feierwütigen Night Flight Gästen und  MC Danyen.


Seinen Shout “DJ Babek is in the Building” von MC Nate tha Great konnte DJ Babek in den Jahren 2008 und 2009 über 250 mal in verschiedenen Lokations Bayernweit aus seinem Sampler abfeuern. DJ Babek tourt aktuell unter anderem mit MC Danyen im Gepäck durch Süddeutschland´s Nachtleben und produziert in regelmäßigen Abständen seine gefragten DJ Babek Mix Tapes. DJ Babek ist unter anderem Event-Berater, ReMixer, und ein Spezialist rund um das DJ-System “Serato” von der Firma Rane und engagiert sich auch für den Nachwuchs.

Keep youre Eyes open: 

DJ BABEK IS IN THA BUILDING